Hirsesalat mit Mango und Koriander

IMG_3908_web.jpg
Kreis weiss.png
Kreis weiss.png
Kreis weiss.png
Kreis weiss.png
Kreis weiss.png
Kreis weiss.png

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Min

PORTIONEN: 2

Dieser erfrischende Salat ist sowohl als Beilage z.B. zu Fleisch, als auch als leichte Hauptspeise geeignet. Weil er auch sehr gut zu transportieren ist, nehme ich ihn oft als Mittagessen für unterwegs mit.

Anmerkungen und Tipps zum Rezept:

MANGO: oft ist tiefgekühlte Mango am verträglichsten und außerdem leichter zu verarbeiten. Die TK Mangostückchen müssen nicht extra erwärmt werden, sondern tauen im Salat ausreichend auf.

IMG_4848_web.jpg
IMG_4848_web.jpg
IMG_4848_web.jpg

Zutaten:

120g Hirse
1 TL Brühepulver (nach Belieben)
1/2 Mango (200g)
1/2 Gurke
6 Radieschen
1 Handvoll frischer Koriander

FÜR DAS DRESSING:
2 EL Olivenöl
1 EL Verjus oder Apfelessig
2 EL (pflanzliche) Milch
1 TL Honig/Ahornsirup
Salz

Zubereitung:

Die Hirse nach Packungsanleitung zubereiten. Dabei nach Belieben das Brühepulver zum Kochwasser hinzugeben.

Währenddessen Mango und Gurke würfeln, die Radieschen vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Den Koriander grob hacken.

Für das Dressing Olivenöl, Verjus oder Apfelessig, (pflanzliche) Milch und Honig oder Ahornsirup verquirlen. Mit Salz abschmecken.

Die fertige Hirse mit Mango, Gurke, Radieschen und Koriander vermengen und das Dressing über den Salat geben.

weitere Rezepte, die Dir gefallen könnten:

IMG_4936_web.jpg
IMG_4936_web.jpg
IMG_4936_web.jpg
IMG_4936_web.jpg
IMG_4936_web.jpg