top of page

warmer Joghurt-Vanille-Pudding

IMG_5425.jpg

Braucht ihr morgens im Winter auch immer etwas zum Aufwärmen? Meinem Magen tut ein warmes Frühstück - am besten noch mit einem heißen Tee - auf jeden Fall sehr gut! Damit es deshalb aber nicht jeden Tag ein Porridge sein muss, gibt es mit diesem super leckeren Joghurt-Vanille-Pudding ein bisschen Abwechslung! Ihr könnt ihn wie Porridge mit jeglichem Obst eurer Wahl, Granola, Nüssen oder sogar Apfelmus dekorieren und entweder zum Frühstück oder auch als schnelle Nachspeise genießen.

vegan 2.png
vegan 2.png
vegan 2.png
vegan 2.png
vegan 2.png
vegan 2.png

ZUBEREITUNGSZEIT: 15 Min

PORTIONEN: 1

Anmerkungen und Tipps zum Rezept:

VANILLE: Statt der gemahlenen Vanille könnt ihr Vanille und Ahornsirup auch durch 1/2 EL Vanillezucker ersetzen.

JOGHURT: Statt Kokosjoghurt könnt ihr natürlich auch jeden anderen Joghurt eurer Wahl verwenden.

IMG_5422.jpg
IMG_5422.jpg
IMG_5422.jpg

Zutaten:

200ml (pflanzliche) Milch
1 Prise gemahlene Vanille
20g Speisestärke
1 Eigelb
1 EL Ahornsirup (oder anderes Süßungsmittel der Wahl)

50g Kokosjoghurt

Zubereitung:

In einem kleinen Topf 150ml (pflanzliche) Milch mit Vanille aufkochen und anschließend vom Herd stellen.

Währenddessen in einer Schüssel die Speisestärke mit den restlichen 50ml (pflanzlicher) Milch verrühren, bis sich die Stärke aufgelöst hat. Eigelb und Ahornsirup hinzufügen und alles gut mit einem Schneebesen verquirlen.

Unter stetigem Rühren die erwärmte (pflanzliche) Milch zugeben, dann langsam alles zurück in den Topf gießen.

Den Pudding bei geringer bis mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erneut aufkochen, bis er andickt.

Den Topf vom Herd nehmen und den Pudding noch einmal kräftig mit dem Schneebesen aufschlagen, bis eine durchgehend homogene Masse entsteht. Den Kokosjoghurt unterrühren und genießen!

Kommentare

Teile deine MeinungVerfasse den ersten Kommentar.

Rezepte, die Dir auch gefallen könnten:

IMG_5425.jpg

Carrot Cake im Tässchen

IMG_5425.jpg

Porridge Grundrezept

IMG_5425.jpg

Pumpkin-Pie Crumble

IMG_4912_web.jpg

Wenn du deine Ernährung gerade erst umgestellt hast und dir einige meiner verwendeten Lebensmittel noch unbekannt sind oder ein bisschen exotisch vorkommen, schau gerne einmal bei den Infos zu meinen Zutaten vorbei!

Koch dich glücklich!

ich bin Pauline und freue mich sehr, dass du hier bist! Vor etwa 5 Jahren wurden bei mir eine Histaminintoleranz und verschiedene Unverträglichkeiten festgestellt - seitdem ernähre ich mich histamin-, gluten- und milchfrei. Wenn auch du trotz Unverträglichkeiten nicht auf Genuss verzichten möchtest, dann bist du hier richtig. Mit meinen leckeren, bunten und allergiefreundlichen Rezepten hoffe ich, dir das Leben mit Unverträglichkeiten ein kleines bisschen leichter machen zu können. Viel Spaß beim nachkochen!

IMG_5367.jpg
bottom of page