White Chocolate Chip Cookies

IMG_2586_web.jpg

Zutaten (für 8-10 Cookies):

60g Muscovado Zucker (alternativ brauner Zucker)

20g weißer Zucker

1 Messerspitze gemahlene Vanille (ersatzweise einige Tropfen Vanillepaste oder-Extrakt)

40g geschmolzenes Kokosöl

40g Margarine

40ml Haferdrink/Kokosdrink/Reisdrink

110g Haferflocken

110g Reismehl

1/2 TL Natron

1/2 TL Flohsamenschalen

Salz

80g vegane weiße Schokolade

histaminfrei, glutenfrei, milchfrei, vegan

Zubereitung:

Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

 

Die beiden Zucker, Vanille, Kokosöl und Margarine in einer Schüssel mischen. Den Haferdrink unterrühren.

 

Die Haferflocken im Blitzhacker fein mahlen und in einer zweiten Schüssel mit Reismehl, Natron, Flohsamenschalen und einer Prise Salz mischen.

 

Die Mehlmischung zur Zuckermischung geben und den Teig mit einem Löffel glatt rühren. Die Schokolade in grobe Stücke hacken und unterrühren. Die fertige Masse zu etwa Tischtennisball-großen Kugeln formen, etwas platt drücken und auf das Backblech geben. Die Cookies 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Anschließend noch etwa 10 Minuten auf dem Blech auskühlen lassen.

Zubereitungszeit:

20 Minuten

Backzeit:

10 Minuten