Reis-Bowl mit geröstetem Blumenkohl und Cranberries

IMG_2690_web.jpg

Diese Bowl schmeckt auch als kalter Reis-Salat sehr gut und eignet sich deshalb perfekt zum Mitnehmen. Dabei hängt die Zubereitungszeit stark von der verwendeten Reissorte ab. Je nachdem, wie lange der Reis kochen muss, ist die Bowl in 20 oder eher 40 Minuten fertig. Am schnellsten geht es natürlich, wenn der Reis schon am Tag zuvor vorbereitet und gekocht ist.

Zutaten (für 2 Portionen):

150-200g weißer Reis/Basmatireis/Naturreis

300g Blumenkohl

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer (nach Verträglichkeit)

40g Macadamianüsse

1/2 Gurke

70g getrocknete Cranberries (oder Sauerkirschen)

einige Stängel frische Petersilie oder Koriander

 

Für das Dressing:

4 EL Olivenöl

2 EL Apfelessig

2 EL Haferdrink/Kokosdrink/Reisdrink

1 TL Zuckerrübensirup (alternativ Ahornsirup)

1 TL frisch geriebener Ingwer (alternativ gem. Ingwer)

Salz

 

histaminfrei, glutenfrei, milchfrei, vegan

Zubereitung:

  1. Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. Währenddessen die Macadamianüsse vierteln und in einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten anbräunen. Anschließend beiseite legen.

  3. Den Blumenkohl putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  4. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Blumenkohl darin von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten rösten. Die Blumenkohlscheiben salzen, nach Belieben pfeffern und beiseitelegen.

  5. Die Gurke würfeln und die getrockneten Cranberries sowie die Petersilie grob hacken.

  6. Für das Dressing Olivenöl, Apfelessig, Haferdrink, Zuckerrübensirup und Ingwer verquirlen. Mit Salz abschmecken.

  7. Reis, Gurke und Cranberries auf zwei Schüssel verteilen. Das Dressing darüber geben und alles gut vermengen. Blumenkohl, Macadamianüsse und Petersilie darauf anrichten.

Zubereitungszeit:

20-40Minuten