Mini Gemüse-Quiches

IMG_1964-2_web.jpg

Diese Quiche ist das perfekte Rezept, um Gemüsereste im Kühlschrank aufzubrauchen. Am liebsten mag ich die Kombination aus Möhre, Fenchel und Brokkoli, aber auch Kürbis, Sellerie, Kohlrabi oder Zucchini passen gut.

 

Zutaten (für 2 Förmchen, jeweils 250ml):

Für den Teig:

2 EL geschrotete Leinsamen

35g Maismehl

35g Buchweizenmehl (oder Teff-Mehl)

35g Kokosöl + Öl zum Einfetten

1 Eigelb

1 TL gemahlene Koriandersamen

 

Für die Füllung:

Ca. 200g Gemüse nach Wahl (z.B. Möhre, Fenchel, Brokkoli)

60g Speisestärke

120ml Haferdrink/Kokosdrink/Reisdrink

2 Eigelbe

1 TL Brühepulver (nach Belieben)

frische Kräuter zum Garnieren

 

histaminfrei, glutenfrei, milchfrei

Zubereitung:

Für den Teig die Leinsamen mit 3 EL Wasser mischen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Maismehl, Buchweizenmehl, Kokosöl, 1 Eigelb und gemahlene Koriandersamen zusammen mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Gequollene Leinsamen hinzufügen und zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts oder in der Küchenmaschine, anschließend mit den Händen verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen und die Förmchen mit Kokosöl einfetten. Das Gemüse waschen und würfeln. Die Speisestärke im Haferdrink auflösen, 2 Eigelbe sowie das Brühepulver hinzugeben und alles miteinander verquirlen. Die Stärke-Mischung kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, etwa 3 mm dick ausrollen und die Förmchen mit dem Teig auslegen. Dabei ist es am einfachsten, den Teig in kleineren Stücken in die Förmchen zu geben und anschließend zu einem durchgehenden Boden zu formen. Das Gemüse gleichmäßig in den Förmchen verteilen und mit der Stärke-Mischung übergießen. Die Quiches für 30-45 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis die Oberfläche relativ fest aussieht.

Die Quiches aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Aus der Form nehmen, mit frischen Kräutern garnieren und genießen.

Zubereitungszeit:

45 Minuten

Backzeit:

30 Minuten